Arbeitssicherheit / Gesundheitsschutz


Arbeitsunfälle: Bau und grüne Branchen Spitzenreiter


31.10.2014
Mehr als fünf Prozent der Beschäftigten in der Land- und Forstwirtschaft sowie auf dem Bau hatten 2013 einen Arbeitsunfall. Das zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Ein hohes Unfallrisiko haben Beschäftigte, die in Nacht- und Schichtdiensten arbeiten. So gaben rund 252 000 der insgesamt sechs Millionen Erwerbstätigen im Schichtdienst an, Opfer eines Unfalls gewesen zu sein. Ein geringes Unfallrisiko weisen die klassischen Büroberufe etwa in der Verwaltung auf.