IG BAU - die tun was!


Das kann ruhig jede/r sehen


© IG BAU
11.11.2016
Nach der zweiten Tarifrunde für die Beschäftigten in der Steine- und Erdenindustrie Hessen mischte die Belegschaft des Basaltwerks der Firma Melato-Wegener in Fritzlar kräftig mit: Mit T-Shirts, Aufklebern, Plakaten und anderen Aktionen zeigten sie ihrem Arbeitgeber: Wir stehen hinter den Forderungen unserer IG BAU.

Damit auch die breite Öffentlichkeit von der Tarifauseinandersetzung erfuhr, brachten die Kollegen vor dem dritten Treffen der Tarifkommission drei große IG BAU-Banner an der Telefonleitung über der Werkseinfahrt sowie rechts und links vom Tor an.

Diese Banner störten den Betriebsleiter so sehr, dass er den sofortigen Einzug anordnete.

Gemacht getan, und so konnten nur noch an der Werkseinfahrt Kunden und Zulieferer erkennen, dass Tarifgespräche anstanden. Das änderte sich aber schlagartig, als der Betriebsrat auf die Idee kam, die Banner an der Landesstraße 3214 aufzustellen.

Gute Idee, denn die Straße wird von Pendlern aus dem Edertal und Bad Wildungen in Richtung Kassel genutzt. Auch die Ferienregion Edersee wird über diese Straße aus Richtung Kassel befahren, somit wurden wesentlich mehr Menschen auf die Tarifbewegung aufmerksam.

Schmankerl am Rande: Der neue Banner-Standort hatte noch einen weiteren Vorteil, denn der Geschäftsführer und seine Frau nutzen den Weg mehrmals täglich zum Gassigehen mit ihrem Hund.
IG BAU – die tun was!