Faire Arbeit Jetzt - Neue Materialpakete


„Faire Arbeit Jetzt!“ - Materialpaket: Richtige Tarif-Eingruppierung


22.10.2015
100 Prozent Leistung, 100 Prozent Einkommen. Tarifverträge schreiben Lohnniveaus fest – je nach Einsatz, Tätigkeit und Qualifikation. Manche Arbeitgeber tricksen und gruppieren qualifizierte Arbeitnehmer in eine niedrigere Lohngruppe ein, obwohl sie Anspruch auf mehr hätten. Dabei kann es schnell um einige Hundert Euro im Monat gehen!

Richtig eingruppiert? Die IG BAU unterstützt Mitglieder und Arbeitnehmer in Betrieben, die es genau wissen wollen. Rechts unter Aktuelles Material gibt’s erste Informationen. Plus für IG BAU-Mitglieder: Unter fairearbeitE-Mail-Adresseigbau.de kann zusätzlich eine umfassende Hintergrundbroschüre angefordert werden!

Noch Fragen? Du willst aktiv werden für die richtige Tarif-Eingruppierung? Die IG BAU bietet Service und Unterstützung – einen kompetenten Ansprechpartner vor Ort bekommst Du bei der Infoline 0391 - 40 85 232!

Oder anmelden zum Betriebsrats-Seminar „Richtige Eingruppierung“ des Bildungswerks Steinbach.

Interessant zu lesen

Bekommen, was man verdient

Bezahlung nach Mindestlohn, falsche Eingruppierung, lange Fahrtwege, kein dreizehntes Monatseinkommen, wenig Anerkennung für die geleistete harte Arbeit – das erleben die Kollegen nach erfolgreichem Abschluß ihrer Ausbildung bei der Weiterbeschäftigung im Betrieb immer wieder. So nicht, dachte sich die IG BAU-Nordbaden.  weiterlesen