Faire Arbeit Jetzt - Neue Materialpakete


„Faire Arbeit Jetzt!“ - Materialpaket: Mindestlöhne durchsetzen!


15.10.2015
In vielen Branchen haben IG BAU und Beschäftigte tarifliche Branchen-Mindestlöhne durchgesetzt, die besser sind als der gesetzliche Mindestlohn. Aber es gibt einige „Schwarze Schafe“ unter den Arbeitgebern, die sich nicht an Mindestlöhne halten – zum Beispiel mit immer mehr Leistungsdruck und unbezahlten Überstunden.

Welche Rechte haben Arbeitnehmer? Was können Betriebsräte tun bei Mindestlohnverstößen im eigenen Betrieb oder in Betrieben von Subunternehmern? Rechts unter „Aktuelles Material“ gibt’s eine Materialauswahl – vor allem Infoblätter für viele IG BAU-Branchen. Plus für IG BAU-Mitglieder: Unter fairearbeitE-Mail-Adresseigbau.de kann zusätzlich eine umfassende Hintergrundbroschüre angefordert werden!

Noch Fragen? Du willst aktiv werden gegen Mindestlohnverstöße? Die IG BAU bietet Service und Unterstützung – einen kompetenten Ansprechpartner vor Ort bekommst Du bei der Infoline 0391 - 40 85 232!

Oder anmelden zum Betriebsrats-Seminar „Einhaltung von Mindestlöhnen“ des Bildungswerks Steinbach.

Weiteres Material