Faire Arbeit Jetzt


Gastredner überbringen solidarische Grüße


© IG BAU (Edgar Kreilinger)
Augsburg, 08.12.2014
Der Wettergott meinte es zwar nicht so gut mit den Kolleginnen und Kollegen, die am Nikolaustag in der Augsburger Füßgängerzone auf die befristeten Arbeitsbedingungen in der Gebäudereinigung aufmerksam machten. Trotzdem blieb ihr Protest bei den Passanten nicht ungehört.

Die Veranstaltung wurde von der Fachgruppe Schwaben (Gebäudererinigerhandwerk), der Fachgruppe Oberbayern (Gebäudereinigerhandwerk) und vom IG BAU-Kreisverband Passau initiiert. Es waren auch Gastredner der SPD Schwaben, der Linken, der IG Metall Schwaben sowie der NGG Schwaben vor Ort, die ihre solidarischen Grüße kundgetan haben. Fazit unserer Kollegen: trotz des schlechten Wetters eine sehr gelungene Aktion!