IG BAU - die tun was!


Hoch hinaus - auf in den Kletterwald

Eine andere Perspektive einnehmen
Eine andere Perspektive einnehmen © Pixabay
02.06.2017
Über 30.000 Quadratmeter ist der Kletterwald Nord an der Thülsfelder Talsperre groß. Mit zehn Parcours und über 100 Kletterelementen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen zählt er zu den ersten und besten in ganz Deutschland. Highlights sind die sogenannten Tarzan-Sprünge aus bis zu 15 Metern Höhe.

Am meisten Spaß macht der Besuch des Kletterwalds natürlich mit Gleichgesinnten!

Daher lädt die Junge BAU Osnabrück-Emsland alle jungen Leute bis 28 Jahre zur gemeinsamen Kletterpartie ein.

Wie es sich gehört, wird der Tag mit Grill und Kaltgetränk ausklingen.

Hierbei ist in lockerer Runde auch der Austausch mit gestandenen Gewerkschaftskollegen möglich.

Wir laden Dich ganz persönlich ein:

  • Am Samstag, dem 19. August 2017
  • ab 12:00 Uhr
  • Jugendherberge Thülsfelder Talsperre
  • Am Campingplatz 7, 49681 Gerrel-Petersfeld

Wer Lust hat, kann in der Jugendherberge übernachten.

Die Kosten für den Kletterwald, den Grillabend sowie die Übernachtung übernimmt die IG BAU Osnabrück-Emsland.

Anmeldungen und Fragen bitte verbindlich bis zum 20. Juli 2017 an: osnabrueck@igbau.de oder 0541/335010.

Wir freuen uns auf Dich!

Die Junge BAU Osnabrück-Emsland

IG BAU - die tun was!