Arbeitssicherheit / Gesundheitsschutz


Mahnung der Toten an die Lebenden: Gesundheit ist das höchste Gut


© Röhr + Wenzel
09.04.2016
Psychische Belastungen bis hin zum Burn-out nehmen in der Arbeitswelt in beängstigendem Maß zu. Während die Zahl der Arbeitsunfälle in Deutschland zuletzt zurückgeht, steigt das Risiko, an den Folgen von Stress zu erkranken oder sogar zu sterben. Der Gedenkgottesdienst zum jährlichen Workers Memorial Day stand deshalb unter dem Motto „Sabbat heute – Loskommen vom Dauerstress“.

„Der in der Bibel vorgeschriebene Sabbat, an dem nicht gearbeitet werden soll, ist ein Tag der Freiheit“, sagte der Pfarrer Martin Germer vor vielen angereisten IG BAU-Mitgliedern in der Berliner Gedächtniskirche. „Der Mensch ist nicht nur zur Leistung geschaffen, sondern braucht auch sozialen Zusammenhalt. Er braucht einen Wechsel zwischen Druck und Entlastung.“

Der IG BAU-Abteilungsleiter für Bauwirtschaft, Dieter Wasilewski, ergänzte: „Die Ursachen für Gesundheitsschäden sind nicht selten auf Kosteneinsparungen zurückzuführen. Grund genug, sich auf Augenhöhe zu verbünden und gemeinsam für bessere Bedingungen zu kämpfen! Es geht um unser höchstes Gut – unsere Gesundheit.“