Arbeitslosengeld II / Hartz IV


Nicht der Missbrauch ist das Problem von Hartz IV

01.06.2006
Am 1. Juni 2006 wird das SGB II – Fortentwicklungsgesetz vom Bundestag verabschiedet. Es soll Leistungsmissbrauch bekämpfen, die Verwaltungspraxis straffen und das Zusammenwirken mit anderen Gesetzen verbessern.

Jährlich sollen damit 1,4 Milliarden Euro eingespart werden, insbesondere durch teilweise spürbare Kürzungen für die Wohnungskosten junger Arbeitsloser und Bedarfsgemeinschaften, der Kürzung des Rentenbeitrags von 78 auf 40 Euro im Monat, verstärkten Aussendienst- und Telefonkontrollen sowie durch verschärfte Sanktionen.

Aktuelles Material

Mitglied werden