IG BAU - die tun was!


WIR machen mit!

Auf den Plakaten zeigt die Reinigungsgruppe typische Arbeitssituationen
Auf den Plakaten zeigt die Reinigungsgruppe typische Arbeitssituationen © IG BAU (Peter Winkler)
03.07.2015
Es ist schon ein tolles Gefühl, wenn man weiß, dass es überall in Deutschland und anderswo auf der Welt zum Internationalen Tag der Gebäudereinigung am 15. Juni Veranstaltungen gibt..

Aktive Kolleginnen und Kollegen trafen sich vor beziehungsweise nach der Arbeit zu einem Grillfest in Halberstadt. Sie gedachten der Vergangenheit, der Entstehung und Bedeutung dieses internationalen Tages, aber auch eigener Erlebnisse und Erfahrungen.

Mit dem zuständigen Branchensekretär Peter Winkler, der auch das Grillfest organisiert hatte, diskutierten sie Vergangeheit, Gegenwart und Zukunft. Aus der Vergangenheit zu lernen, heißt die Gegenwart zu gestalten, damit es in Zukunft besser wird.

Von großem Interesse waren die laufenden Tarifverhandlungen in der Glas- und Gebäudereinigung. Mit Plakaten, auf denen typische Arbeitsituationen dargestellt wurden, informierten die Halbverstadter Reinigungskräfte die Passanten.

Die Reiniger wissen: "Sauberkeit braucht ihre Zeit", deshalb unterstützen sie die Forderung nach einem Tarifvertrag gegen Leistungsverdichtung, für einen verbesserten Gesundheitsschutz und für eine angemessene Lohnerhöhung.

Dafür wollen sie kämpfen! Einige waren im Arbeitskampf 2009 bereits dabei und wissen wie ES geht.

IG BAU - die tun was!

Mitglied werden


IG BAU - die tun was!