Tarifbewegung Bauhauptgewerbe 2018


Das verstehen wir nicht


© IG BAU (Johannes Schader)
Dreieich, 04.05.2018
Die Baustellenbesatzung der Firma Jökel erneuert die Ver- und Entsorgungsleitungen und baut die Straße in einem ganzen Straßenzug in kürzester Zeit neu auf, damit die Anwohner wieder an ihre Häuser kommen. Die Bauleute sind aber enttäuscht über das bisherige Angebot der Bauarbeitgeber. „Unsere Chefs sind bemüht, um gute Arbeitsbedingungen und um gute Leute zu halten – aber was die Arbeitgeber bei den Tarifverhandlungen machen, verstehen wir nicht!“ Die Bauleute von Jökel unterstützen die Forderungen ihrer Gewerkschaft nach Spitzenlöhnen für die harte Arbeit am Bau.