IG BAU - die tun was!


Kennenlernen - Kräfte messen - zusammenhalten

Betriebsgruppen-Fußball der Bezirksverbände Hamburg und Holstein

Gegeneinander auf dem Platz, miteinander in der gewerkschaftlichen Arbeit
Gegeneinander auf dem Platz, miteinander in der gewerkschaftlichen Arbeit © Ralf Olschewski
08.12.2017
Betriebsgruppenarbeit einmal anders. Nicht mit rauchenden Köpfen über Büchern und Papieren am Tisch oder bei Vorträgen, sondern draußen auf grünem Rasen mit runden Bällen kicken. Die Mannschaften der Betriebsgruppen STRABAG Direktion Hamburg/Schleswig-Holstein und der Groth & Co. Pinneberg trafen sich zum Fußballspiel.

Beim Spiel geht es um Taktik, Strategie und darum, den Gegner zu besiegen. Es wird um die "Ehre" gekämpft. Angefeuert von den mitgereisten Freunden und Familienangehörigen waren die Spieler ganz bei der Sache. Und wenn die Kräfte nachließen, wurden sie von heftigen Rufen immer wieder nach vorne gepeitscht.

Damit sie nach dem Spiel wieder zu Kräften kommen konnten, hatten die Kolleginnen und Kollegen der beiden Bezirksverbände den Grill aufgebaut und Getränke bereit gestellt. Mit Wurst und Fleisch und was zum Runterspülen wurden Spieler und Angehörige wieder aufgepäppelt und dann konnte es zum gemütlichen Teil gehen.

Dass die Betriebsgruppe Groth & Co. Pinneberg das Spiel mit 5:2 für sich entschied, wollen die STRABAGler natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Alle waren sich schnell einig, das gibt im nächsten Jahr eine Revanche.

So kampfgestählt ist vor der nächsten Tarifrunde keine Bange.

IG BAU - die tun was!

Ralf Olschewski

Gut vorbereitet?!

Ralf Olschewski

Hab' ich alles mit?

Ralf Olschewski

Gut gestärkt!