Tarife


Naturstein- und Naturwerksteinindustrie Rheinland-Pfalz-Saar: Tarifergebnis erzielt

Haben einen guten Abschluss erzielt: Die IG BAU-Verhandlungskommission.
Haben einen guten Abschluss erzielt: Die IG BAU-Verhandlungskommission. © IG BAU
14.08.2018
Nach langwierigen Diskussionen und schwierigen Verhandlungen für die Beschäftigten in der Naturstein- und Naturwerksteinindustrie Rheinland-Pfalz-Saar haben die Mitglieder der IG BAU-Verhandlungskommission dem hart erarbeiteten Verhandlungsergebnis einstimmig zugestimmt:

Erhöhung der Entgelte um 3,4 Prozent ab 1. August 2018 und um weitere 2,8 Prozent ab 1. August 2019.

Für die Naturwerksteinindustrie werden die Erhöhungen jeweils zum 1. Januar 2019 und 1. Januar 2020 wirksam.

Ab 1. August 2018 erhöhen sich die Ausbildungsvergütungen für alle Ausbildungsjahre um 40 Euro/Monat und ab 1. August 2019 um weitere 50 Euro/Monat.
 
Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 23 Monaten (1. August 2018 bis 30. Juni 2020).