Tarifbewegung Bauhauptgewerbe 2018


Ost-West-Angleichung hat Vorrang


© IG BAU (Johannes Schader)
Rhein-Main, 26.02.2018
Beim Treffen der Strabag-Betriebsräte gingen die Wogen hoch, als es um die Tarifforderungen ging. Wichtig ist vor allem die Angleichung der Ostlöhne an den Westen. Dass nach 28 Jahren deutscher Einheit immer noch die Ost-Kollegen diskriminiert werden, ist unerträglich. Gerade die Bauleute, die die ganze Woche für die Firma auswärts unterwegs sind, müssen durch die Forderung Wegezeit ist Arbeitszeit anerkannt werden - aber nicht nur tariflich, sondern auch bei der Steuer nach drei Monaten.