IG BAU - die tun was!


Wenn’s in Hamburg hupt


© IG BAU
20.04.2018
Da staunten Passanten und Autofahrer nicht schlecht: Als sie am vergangenen Montag am Hamburger Bauindustrie-Verband vorbeikamen, fiel ihnen sofort Ungewöhnliches im Straßenverkehr auf.

Menschen mit Plakaten machten auf die Tarifverhandlungen im Bauhauptgewerbe aufmerksam, die an diesem Tag in Berlin stattfanden.

Diese Aktion war ein super Erfolg, Anwohner kamen auf die IG BAUler zu und haben gefragt, was sie dort machen und wofür.

„Sie haben uns auch Kaffee und anderes angeboten“, berichtet ein Teilnehmer begeistert. Es kam sogar eine Frau und hat alles fotografiert. „Sie fand es gut, dass die Menschen in unserem Land wieder lernen, für ihre Anliegen auf die Straße zu gehen.“

Diese Aktion wurde durchweck positiv angenommen und fast alle Autofahre haben durch Winken oder Hupen ihre Solidarität bekundet.

IG BAU – die tun was!