Dienstleistungen (FM / IDL)


WISAG Prduktionsservices: 5 vor 12


© Fotos: IG BAU
01.02.2018
Unter dem Motto 5 vor 12 hielten die Beschäftigten der WISAG Produktionsservice (WPS) GmbH am vegangenen Dienstag bundesweit um Punkt 5 vor 12 Uhr Betriebsversammlungen ab. Die gemeinsame Tarifkommission, bestehend aus IG BAU, IG BCE und IG Metall, nutzten mit den Betriebsräten die Versammlungen, um auf die aktuelle Tarifverhandlung aufmerksam zu machen.

Nach mittlerweile drei Verhandlungstagen droht am 6. Februar 2018 ein Scheitern, sofern die Arbeitgeber nicht ein verhandlungsfähiges Angebot auf den Tisch legen. Die bisherigen Angebote waren immer an Verschlechterungen zur Regelung der Jahressondervergütung gekoppelt. Hierzu gab es ein klares Signal seitens der Belegschaften:

Hände weg von der Jahressondervergütung! 5,5 Prozent mehr Lohn!