Bildung / Berufsbildung


ArbeitnehmerInnenstellungnahme zum Berufsbildungsbericht 2012

16.03.2012
Trotz der demografischen Entspannung und der guten Wirtschaftsentwicklung im Jahr 2011 bleibt die Lage auf dem Ausbildungsmarkt aus Sicht der ArbeitnehmerInnenvertretung im Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) enttäuschend. Das Plus von 1,8% bei den abgeschlossenen Ausbildungsverträgen bleibt weit hinter den Erwartungen zurück, so das Fazit der Gewerkschaften in ihrer Stellungnahme zum neuen Berufsbildungsbericht.