Umwelt / Nachhaltige Entwicklung


Breites Bündnis kritisiert Merkels Energiepolitik

07.05.2012
Gemeinsam mit Verbraucher- und Umweltorganisationen sowie Unternehmensverbänden macht die IG BAU Druck für mehr Energieeffizienz. In einem offenen Brief appelliert das Bündnis an Bundeskanzlerin Angela Merkel, die europäischen Energiesparziele endlich umzusetzen. „Erst treibt die Bundesregierung ehrgeizige Klimaschutz- und Energiesparziele voran, dann aber, wenn es um die Umsetzung dieser Ziele geht, werden wirkungsvolle Maßnahmen und Gesetze verhindert“, heißt es in dem Protestschreiben.

Mitglied werden