Tarife


Dachdecker: Der Schlichter hat gesprochen


© IG BAU (R+W)
06.10.2016
In der Schlichtungsverhandlung am 5. Oktober 2016 zu Einkommenserhöhungen im Dachdeckerhandwerk konnte zwischen den Tarifvertragsparteien kein einvernehmliches Schlichtungsergebnis erzielt werden. Daher hat der unabhängige Vorsitzende der Schlichtungsstelle, Dr. Matthias von Wulffen, am Ende der Verhandlungen einen Schlichtungsspruch gefällt.

Beide Parteien haben nun innerhalb der nächsten 16 Kalendertage Gelegenheit diesen Vorschlag zu bewerten, zu diskutieren und die Annahme oder Ablehnung zu erklären.

Die IG BAU plant dazu eine BR-Konferenz unter Beteiligung der Bundesfachgruppe und der Verhandlungskommission.

Nähere Infos rund um die Schlichtung könnt ihr der Sprachnachricht des Kollegen Dietmar Schäfers entnehmen; er führte als Obmann für die IG BAU die Schlichtungsverhandlung.

Sprachnachricht Dietmar Schäfers
--:--
--:--