IG BAU - die tun was!


Gelungen: Familienfest in Oberhausen


© IG BAU
22.07.2013
Am zweiten Samstag im Juli war es wieder so weit: Sommerfest bei der IG BAU in Oberhausen. Auf dem Gelände des Sportbundes trafen sich mehr als 200 Teilnehmer. Für Groß und Klein gab es ein buntes Programm.

Während die Großen sich vom Künstler Stefan Keim unterhalten ließen – er parodierte Heinz Erhardt – konnten sich die Kinder mit Spielen oder an der Mal-Straße vergnügen.

Für’s leibliche Wohl sorgte der Kuchenstand mit Selbstgebackenem, Waffeln und Würstchen rundeten das Angebot ab.

Neben Spaß, Spiel und Unterhaltung gab’s natürlich auch Informationen aus erster Hand. Zu den Tarifauseinandersetzungen im Bauhauptgewerbe, dem Gebäudereiniger-Handwerk und zu den Bundestagswahlen konnten der Stadtverbandsvorsitzende Werner Tonder und der Bezirksvorsitzende Peter Köster die Mitglieder informieren.

Einigkeit am Abend bei Veranstaltern und Teilnehmer: ein gelungenes Fest für die IG BAU Oberhausen.

© IG BAU
© IG BAU

Alle Fotos © IG BAU (Claudia Schmidt, Christa Böttig, Peter Köster).