Bildung / Berufsbildung


Gute Ausbildung.Gute Arbeit.Gutes Leben

Positionspapier der IG BAU zur Beruflichen Bildung


© IG BAU
31.05.2011
Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Bauindustrie, im Handwerk und im Umwelt- und Agrarsektor sind mit steigenden beruflichen Anforderungen konfrontiert. Viele Schülerinnen und Schüler, aber auch ihre Eltern, fragen sich zu Recht: Reicht eine bestimmte Berufsausbildung aus, den Herausforderungen von morgen und übermorgen gewachsen zu sein? Mit ihrem Positionspapier erneuert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt ihr Bekenntnis zum dualen System der Berufsausbildung in Deutschland.

Einen ordentlichen Beruf zu erlernen statt nur irgendeinen „Job“ zu erledigen, trägt enorm zur Persönlichkeitsentwicklung von jungen Menschen bei. Ein erlernter Beruf ist ein solides Fundament, auf dem die Übertragung neuer Aufgaben und die Übernahme von Verantwortung – aber auch Fort- und Weiterbildung – aufbauen.

Mitglied werden