Internationales


Hajo Wilms weitere fünf Jahre im EWSA


© EWSA
22.10.2015
Unser Kollege Hajo Wilms ist für weitere fünf Jahre, bis September 2020, in den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) ernannt worden. Der EWSA ist neben dem Europaparlament und dem Ausschuss der Regionen einer der politischen Willensbildungsstrukturen der Europäischen Union.

Im EWSA haben die Gewerkschaften neben den Arbeitgebern und den Vertretern der Zivilgesellschaft die Möglichkeit, den Rechtssetzungsprozess mitzugestalten. Vertreten wird Hajo Wilms - wie in der vergangenen Legislaturperiode - von Holger Bartels.

Gemeinsam nutzen sie die Möglichkeit, Arbeitnehmerrechte und sozialökonomische Standards in das europäische Gesetzeswerk zu integrieren. Mit dem Initiativrecht des EWSA und der guten Zusammenarbeit mit dem Europäischen Parlament sind viele Prozesse auf den Weg gebracht worden, die das Leben der Kolleginnen und Kollegen erleichtern und Arbeitnehmerrechte in Betrieb und Gesellschaft in Europa eine Stimme geben.

Mitglied werden