IG BAU - die tun was!


IG BAU - einfach näher dran!


© IG BAU (Dirk Eilert)
27.02.2015
Gute Nachricht für alle Beschäftigten in der Gebäude-Dienstleistung bei der Volkswagen AG in Wolfsburg: ihr Betreuungsangebot wird ab sofort erweitert. Jeden Dienstag von 15 bis 17 gibt es für sie eine spezielle Sprechstunde auf dem Werksgelände (Mittelstraße, Eingang 62, 1. Etage links).

Dirk Eilert, Branchensekretär der IG BAU Region Niedersachsen steht dort mit Rat und Tat zur Seite. Wer Rat oder Unterstützung sucht, kann sich gerne auch telefonisch oder per E-Mail (0160 – 90 60 0480, dirk.eilert@igbau.de) mit dem IG BAU-Sekretär in Verbindung setzen.

Diese neue Sprechstunde ist der erfolgreiche Startschuss einer Initiative zwischen IG BAU und IG Metall an den großen deutschen Metallindustriestandorten. Die langjährige Unterstützung durch die Betriebsräte der Volkswagen AG sowie der bundesweit größten IG Metall-Verwaltungsstelle Wolfsburg trägt erneut Früchte.

Die IG BAU hat in der Vergangenheit unter anderem dafür gesorgt, dass die vor Ort etablierten Gebäudereinigungsunternehmen durch Betriebsratsgremien direkt im VW-Werk vertreten sind. Dies hatte auch die positive Folge, dass die involvierten Betriebsräte bereits in einem ständigen Dialog stehen. So geht heute Betriebsverfassung, direkt und schnell.

Diese Allianz, unter anderem besonders hervorzuheben mit den Dienstleistern TIP TOP Dienstleistungen GmbH (reinigt VW AG bundesweit) und Klueh Cleaning GmbH, ist durchweg als kooperativ zu beurteilen. Dies gilt es künftig weiter auszubauen. Damit konnten die vorherigen Betriebsratsstrukturen, die sich in der Regel durch teilweise unbekannte Betriebsratsansprechpartner darstellten, durchbrochen werden.

Einstimmiger Tenor hier vor Ort unter den gewählten Betriebsräten: "Einfach gut und näher dran!". Kollegin Michaela Höhle (Bild links) Betriebsratsvorsitzende des 11er Gremiums der Firma TIP TOP Dienstleistungen GmbH und die stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Andrea Chudy-Voll (Bild rechts), finden dieses IG BAU Angebot klasse. Sie sind sich einig: „Diese Initiative zwischen der IG Metall und der IG BAU und Betriebsräten an den Standorten der Metallindustrie und den großen deutschen Flughäfen ist sehr sinnvoll und muss bundesweit etabliert werden!“

IG BAU - die tun was!