IGay BAU


IGay BAU aktiv


© IG BAU
19.03.2014
Am zweiten März-Wochenende traf sich die Arbeitsgruppe der IGay BAU in Frankfurt. Ihr Hauptthema: die Überprüfung der Tarifverträge auf Homo-Freundlichkeit. Dabei wurde festgestellt, dass nicht alle TV darauf ausgerichtet sind. Ein gemeinsam verfasstes Schriftstück an den Bundesvorstand soll darüber informieren.

Weitere Punkte bei diesem Treffen waren die Vorbereitungen zur Teilnahme am diesjährigen CSD in Köln. Geplant ist, dass die Arbeitsgruppe IGay BAU gemeinsam mit der Jugend teilnimmt.

Weitere Beteiligungen der Arbeitsgruppe sind noch für dieses Jahr geplant.
• Sunrise-Workshop 19. bis 22. Juni in Steinbach.
• Wakeboard Surfen 25. bis 27. Juli in der Oberpfalz
• CSD Lübeck 15. bis 16. August.
 
Ein weiteres Thema war, die Arbeitsgruppe IGay BAU bundesweit bekannter zu machen.

Bei einem gemeinsamen Abendessen in der City von Frankfurt und einem Kneipenbesuch in der Szene haben wir dann den Tag langsam ausklingen lassen.

Wer Interesse hat mitzumachen oder weitere Informationen über die Arbeitsgruppe möchte, kann sich per Mail an uns wenden: igaybau@freenet.de ( Carsten Wirth ).

Das nächste Treffen der AG IGay BAU findet in der Zeit vom 17. – 19. Oktober in München statt.