Hilfen für Betriebsräte


Wahlkalender normales Wahlverfahren


© IG BAU
01.09.2003
Ein Wahlkalender mit einer verschiebbaren Kalenderleiste zum Ausschneiden für verlässliche Terminplanung,Format 870 X 270 mmm.Erhältlich im Bezirksverband der IG BAU.

Der Druckfehlerteufel hat sich eingeschlichen.

Im Wahlkalender „Normales Wahlverfahren“ wird unter Punkt V.7. -Technische Vorbereitung der Wahl des Betriebsrats- ausgeführt:
… Es müssen Stimmzettel angefertigt und vervielfältigt werden, auf denen die Bewerber alphabetisch aufgelistet sind. …..

Und unter V.8. Wahlraum, Walurne und Stimmzettel steht:
….Die Reihenfolge der Bewerber richtet sich nach der Reihenfolge auf dem eingereichten Vorschlag.

Diese beiden Punkte widersprechen sich eindeutig. Tatsache ist, dass sich die Reihenfolge der Bewerber nach der Reihenfolge auf dem eingereichten Vorschlag richtet. Die andere Variante ist falsch und könnte ggf. zur Anfechtung der Wahl führen. Bei der Erstellung der DGB-einheitlichen Unterlagen haben wir, um diese oder ähnliche Fehler zu vermeiden, die Broschüren durch zwei juristische Lektorate laufen lassen, trotzdem wurde dieser Fehler nicht entdeckt. Dies bitten wir zu entschuldigen.

14. Dezember 2009

Mitglied werden