Bildung / Berufsbildung


Rechtswidrige Ausbildungsverträge gefunden


© Dietbert Arnold
11.04.2016
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Nach diesem Grundsatz handelte der Vorstand des Bundesarbeitskreises Berufliche Qualifizierung (BAK BQ) der IG Bauen Agrar Umwelt und entdeckte viele rechtswidrige Ausbildungsverträge bei den Landwirtschaftskammern in Deutschland. Gefunden wurden tatsächlich einjährige Ausbildungsverträge sowie falsch ausgefüllte Ausbildungszeiten

Klar, dass die „Bildungsschlosser“ der IG BAU die Landwirtschaftskammern so nicht gewähren lassen und rechtskonforme Berufsausbildungsverträge einfordern. Aus diesem Grund hat der Arbeitskreis zwei Empfehlungen beschlossen, die die Rechte der Azubis in den Mittelpunkt rücken.

Der BAK BQ bei der Arbeit

Ein Beitrag unseres Kollegen Dietbert Arnold.