Tarife


Saint-Gobain Weber: Keine Tariferhöhung in 2016 in Sicht

26.09.2016
Am 22. September fand in Düsseldorf die zweite Tarifverhandlung zum Entgelttarifvertrag für die Beschäftigten der Saint-Gobain Weber GmbH statt. Leider konnten sich die Tarifvertragsparteien trotz intensiver Verhandlungen auf kein Ergebnis einigen. Dies insbesondere vor dem Hintergrund, dass die Arbeitgeber nicht bereit sind:

In der diesjährigen Tarifrunde eine tabellenwirksame Erhöhung der Entgelte vorzunehmen und

an ihrem Modell einer erfolgsabhängigen Einmalzahlung festhalten, welches auch möglicherweise dazu führt, dass es gar keine tarifliche Entwicklung geben kann (bei Nichterreichung des vorgegebenen Ziels).