Arbeit und Wirtschaft


Vorsicht Ausbeutung!

"Unterirdische" Arbeitsbedingungen für Beschäftigte aus Mittel- und Osteuropa


© DGB (Simone M. Neumann)
24.03.2015
"Wir müssen den Arbeitsmarkt aufräumen", schreibt DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach in einem Gastbeitrag für die Frankfurter Rundschau. Denn die Arbeitsbedingungen, mit denen viele Beschäftigte konfrontiert werden, seien "schlicht unterirdisch". Besonders Beschäftigte aus Mittel- und Osteuropa seien Opfer extremer Ausbeutung. > weiterlesen