Gesundheit und Rente


Zahl der Emp­fän­ger von Grund­siche­rung ge­stie­gen


22.10.2013
Am Jahresende 2012 bezogen in Deutschland knapp 465 000 Personen über 65 Jahre Leistungen der Grundsicherung im Alter. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg die Zahl der Hilfebezieher im Vergleich zum Vorjahr um 6,6 Prozent. Auf die Grundsicherung im Alter sind insbesondere westdeutsche Frauen angewiesen:

Am Jahresende 2012 bezogen in Westdeutschland 33 von 1000 Frauen über 65 Jahre und 25 von 1000 Männern dieses Alters Leistungen der Grundsicherung. In den neuen Ländern einschließlich Berlin waren es entsprechend 21 von 1000 Frauen und 18 von 1000 Männern.

Mitglied werden