Mitbestimmung - Betriebsräteschulung setzt ordnungsgemäßen Betriebsratsbeschluss voraus

Betriebsräteschulung setzt ordnungsgemäßen Betriebsratsbeschluss voraus


© DGB RS-GmbH
16.11.2016
Weil der Beschluss des Betriebsrates zur Entsendung eines Betriebsratsmitgliedes zu einer Betriebsräteschulung nach § 37 Absatz 6 Betriebsverfassungsgesetz fehlerhaft war, erhält der teilnehmende Betriebsrat kein Gehalt für die Schulungswoche. Auf die Frage, ob die Schulungsteilnahme erforderlich war, kommt es dann nicht an. Dies hat jetzt zum Leidwesen des betroffenen Betriebsratsmitgliedes das Landesarbeitsgericht Hamm entschieden. > weiterlesen