Tarife - Dachdeckerhandwerk: Höherer Mindestlohn ab 1. Januar

Dachdeckerhandwerk: Höherer Mindestlohn ab 1. Januar

04.12.2015
Ab 1. Januar 2016 gilt für die 65.000 gewerblichen Arbeitnehmer im Dachdeckerhandwerk ein neuer Mindestlohn. Das Bundeskabinett hat am 1. Dezember 2015 die entsprechende Rechtsverordnung für den bereits im Juni 2015 vereinbarten Mindestlohntarifvertrag verabschiedet.

Damit steigt der bundeseinheitliche Mindestlohn für das Dachdeckerhandwerk ab
1. Januar 2016 auf 12,05 Euro

und in einer weiteren Stufe ab
1. Januar 2017 auf 12,25 Euro.