Mindestlohn - Ja zum gesetzlichen Mindestlohn!

Ja zum gesetzlichen Mindestlohn!


© DGB / Simone M. Neumann
11.07.2013
Zur aktuellen Studie der Gewerkschaften NGG und ver.di zum Kaufkraftschub durch einen allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn sowie zur Ankündigung von SPD und Bündnis 90/Die Grünen nach der Bundestagswahl den allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn zum 1. Februar 2014 einführen zu wollen, erklärte Michael Sommer, DGB-Vorsitzender, am Donnerstag in Berlin: "86 Prozent der Wahlberechtigten sind für die Einführung eines allgemeinen gesetzlichen Mindestlohns.

Um mehr als 19,1 Milliarden Euro würde die Kaufkraft in Deutschland bei einem Mindestlohn von 8,50 Euro zunehmen. Es ist also aus vielen Gründen richtig, endlich den gesetzlichen Mindestlohn in Deutschland einzuführen. Dieser Schritt ist längst überfällig.

Wir begrüßen, dass SPD und Grüne die Zeichen der Zeit erkannt haben und sich für den allgemeinen gesetzlichen Mindestlohns aussprechen und ihn im Falle eines Wahlsieges schnellstmöglich einführen wollen.

Mit seiner Einführung würden die Weichen in Richtung einer Neuen Ordnung der Arbeit gestellt. Nach Jahrzehnten der Deregulierung von Arbeit ist es notwendig, Arbeit wieder ihre Würde zu geben und Leitplanken für gute Arbeit zu setzen."