Faire Arbeit Jetzt - Kampagne Clean Flight am Frankfurt Airport

Kampagne Clean Flight am Frankfurt Airport


© IG BAU (Manuel Negadi)
Frankfurt/Main, 08.12.2014
Über 100 Arbeitsplätze der Firma GCS sind in Gefahr. Grund hierfür ist die Ausschreibung des Reinigungsauftrages im Terminal 2. Die Kolleginnen und Kollegen sollen bei der Nachfolgefirma zu schlechteren Bedingungen beschäftigt werden oder einfach gekündigt werden. Wer sich nicht wehrt fliegt raus! Viele Kollegen haben sich schon bei der IG BAU in Frankfurt gemeldet und wollen für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze kämpfen.

Laut unseren Angaben sind mehrere Arbeitsplätze, die eine Weiterbeschäftigung erlauben vorhanden. Obwohl im Terminal 2 Mitarbeiter reinigen die schon über 20 Jahre beschäftigt sind, sollen sie nicht weiter mit GCS arbeiten dürfen. Die Kollegen sind kampfbereit! WIR kämpfen mit der IG BAU um unsere Arbeitsplätze bei der Firma GCS!