Mindestlohn - Keine Gefährdung von Arbeitsplätzen durch höhere Löhne

Keine Gefährdung von Arbeitsplätzen durch höhere Löhne

Klaus Wiesehügel im Interview mit dem Deutschlandfunk


© IG BAU (Paul Schimweg)
30.04.2013
Im Interview mit dem Deutschlandfunk kritisiert IG BAU-Chef Klaus Wiesehügel prekäre Beschäftigung und stellt fest: "Wirt gefährden damit keine Arbeitsplätze, wir machen Europa tatsächlich stabiler. Es ist eine Mär, dass höhere Löhne dazu führen, dass Arbeitsplätze verlorden gehen müssen."
Interview Klaus Wiesehügel 30.4.2013
--:--
--:--