Tarife - Landesforst Hessen: Anpassung der Motorsägenentschädigung

Landesforst Hessen: Anpassung der Motorsägenentschädigung

27.03.2017
Nach Einführung der Rahmenvereinbarung für den Rohholzhandel in Deutschland (RVR) beim Landesbetrieb Hessen-Forst und den damit verbundenen Auswirkungen auf die Höhe der Motorsägenentschädigung, haben die Tarifvertragsparteien die Regelungen zur Motorsägenentschädigung angepasst.

Insbesondere die Auswirkungen der geänderten Rindenabzüge sowie der geänderten Schnittführung im Laubindustrieholz-lang werden über einen Gesamtzuschlagsfaktor ausgeglichen.