Tarife - Landesforst Niedersachsen: Tarifeinigung

Landesforst Niedersachsen: Tarifeinigung

24.11.2015
In den Tarifverhandlungen über einen Ergänzungstarifvertrag zum TV-L zur Eingruppierung forstfachlich Beschäftigter des ehemaligen gehobenen Forstdienstes bei den Niedersächsischen Landesforsten, haben sich die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und der dbb beamtenbund und tarifunion / Bund Deutscher Forstleute (BDF) mit den Niedersächsischen Landesforsten (NLF) nach schwierigen Verhandlungen in der vierten Runde am 17. November 2015 einigen können.

Dies ist ein Schritt zur Attraktivitätssteigerung der NLF als Arbeitgeber, zur nachhaltigen Bindung qualifizierter Beschäftigter sowie der Wettbewerbsoptimierung um junge Beschäftigte und auf dem Weg zur innerbetrieblichen Einkommensgerechtigkeit.

Für Beschäftigte, die den Anwärterdienst für den gehobenen Forstdienst absolviert haben, werden die Eingruppierungsregelungen neu geregelt. Führt die NLF in den nächsten Jahren ein forstliches Traineeprogramm ein, ist dieses der Qualifikation für die Laufbahn gleichgestellt.

Die vereinbarten Tätigkeitsmerkmale sehen Eingruppierungen im Anhalt an die Dienstpostenbewertung der Forstbeamten vor.

Mehr dazu im gemeinsamen Tarifinfo von IG BAU und BDF - exklusiv im Mitgliederbereich.