Tarife - Steine- und Erdenindustrie Rheinland-Pfalz (AGV Neustadt): Tarifabschluss 4,4 % mehr!

Steine- und Erdenindustrie Rheinland-Pfalz (AGV Neustadt): Tarifabschluss 4,4 % mehr!


27.06.2017
Am 26. Juni 2017 fand in Neustadt an der Weinstraße die zweite Verhandlungsrunde zu den Lohn- und Gehaltstarifverträgen für die Beschäftigten in den einzelnen Branchen der Steine- und Erdenindustrie Rheinland-Pfalz (AGV Neustadt) statt.

Nach nochmals schwierigen Verhandlungen einigten sich die Tarifvertragsparteien auf nachfolgendes Ergebnis:

1. Die neuen Tarifverträge haben eine Laufzeit von 24 Monaten vom 1. Juli 2017 bis 30. Juni 2019.

2. Die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen steigen ab
1. Juli 2017 um 2,2 Prozent.

3. Eine weitere Erhöhung der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen um 2,2 Prozent erfolgt ab 1. September 2018.

Wir bedanken uns bei allen Kolleginnen und Kollegen für die Unterstützung in der diesjährigen Tarifrunde.

Bitte informiert die Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben.