Tarife - Tarifrunde Wohnungswirtschaft startet

Tarifrunde Wohnungswirtschaft startet

Jetzt an der Beschäftigtenbefragung teilnehmen

26.01.2017
In diesem Jahr geht es für alle Beschäftigten in der Wohnungswirtschaft, die unter die Tarifbindung der Flächentarifverträge fallen, um mehr Geld. Wirtschaftlich geht es der Branche insgesamt gut. Nach guten Gewinnen ist es nun wieder an der Zeit, dass auch die Beschäftigten davon etwas abbekommen.

Bevor wir, die Tarifkommissionen von ver.di und IGBAU, gemeinsam die Forderungen aufstellen und beschließen, möchten wir von euch wissen, was ihr für angemessen haltet. Wie soll die Forderung ausgestaltet sein? Mit wie viel Erhöhung seid ihr zufrieden?

Es geht aber in diesem Jahr nicht nur um mehr Geld. Nach den Entgeltverhandlungen wollen wir auch den Manteltarifvertrag, in dem alle Arbeitsbedingungen geregelt sind, modernisieren. Deswegen brauchen wir von euch Rückmeldung darüber, wie genau eure Arbeitsbedingungen aussehen und was genau ihr euch wünscht.

Doch eins ist klar: Tarifverhandlungen sind nicht wie Weihnachten. Wünschen alleine hilft nichts. Gute Tarifverträge fallen nicht vom Himmel, sondern sind das Ergebnis harter Verhandlungen und Durchsetzungskraft. Durchsetzungskraft haben wir aber nur, wenn wir viele sind und gemeinsam aktiv werden.

Deswegen: Werde Gewerkschaftsmitglied! Beteilige dich an Diskussionen und Aktionen in deinem Betrieb und darüber hinaus!

Wir freuen uns auf eine kämpferische Tarifrunde.

Hier geht’s zur Beschäftigtenbefragung (25. Januar bis 3. März 2017).

Oder QR-Code einscannen: